Wahlen? Da geh ich nicht mehr hin. Es gibt einen WahlOmat, es gibt Google, facebook, amazone, wo leben wir denn? KI (Künstliche Intelligence) ist angesagt. Da kann das doch verkürzt werden, da muss doch nun wirklich kein freier Bürger mit dem Quatsch belästigt werden!

Außerdem, wir haben eine Physikerin an der Spitze der Regierung, die ihren Doktortitel wahrscheinlich legal erworben hat (stammt noch aus DDR-Zeiten, da gab es noch kein Wikipedia, da half eventuell höchstens mit dem Doktorvater zu schlafen), die stets sorgfältig abwägt, nichts übereilt tut, die Opposition ignoriert, das erfolgreich 12 Jahre lang. Sie wird weltweit geliebt und mit ihr haben wir die Gewissheit, dass sich überhaupt nichts ändern wird.

Und das ist doch das was wir wollen – die Sonne soll weiter scheinen. Wir wollen mit unserem Auto (Ein alter Diesel-pssst!) weiter zur Arbeit und in die Stadt fahren; wir wollen uns nicht um die in Mali abgestĂĽrzten Hubschrauber kĂĽmmern mĂĽssen, dafĂĽr haben wir doch Minister; die Gängelei der HartzIV-Empfänger kĂĽmmert uns nicht, die sollen einfach nur arbeiten gehen, so wie unsereins; wir wollen uns gelegentlich am Stammtisch ĂĽber Erdogane aufregen können; und ĂĽber Putin, der die Opposition unterdrĂĽckt; und die Chinesen, die uns unsere Solarmodule liefern, nur viel besser als unsere; wir wollen einfach unser Leben weiterfĂĽhren und vorm Fernseher in Ruhe einschlafen können, denn das kennen wir ja alles schon. Hauptsache keine neuen Ideen, keine neuen Konzepte, da mĂĽssten wir vielleicht,….

Und da könnte ich eigentlich auch wählen gehen. Denn es ist so ziemlich egal was ich wähle. Der Kanzlerin wird bei der Direktwahl 49% aller Stimmen zugesprochen, laut Umfrage. Wenn ich also die Christlichen (HaHa.) wähle, dann ist das im Schema. Wenn ich die Sozis (HiHi) wähle oder Grünen (HäHääääHuHu) oder FDP, dann kommen die sowieso nicht ans Ruder, quatschen wieder eine ganze Legislaturperiode dummes Zeug und wichsen sonst den Stiefel der Kanzelrin. Die dunkelroten haben keine Chance und alle anderen, alles nur Kaninchenzüchtervereine.

Kann ich also auch zur Wahl gehen. Oder Bier trinken oder, warten wir mal ab, was fĂĽr ein Wetter wird.

Hat schon mal jemand jemanden gefunden oder kennt jemand jemanden, der jemanden kennt, der ein neues Konzept für diese Welt hat? Ich meine jetzt nicht die Parolen. Nicht mal die Rotrotroten haben wirklich was neues, denn mit dem Sozialismus sind sie ja wohl gescheitert, war auch nur verkappte Diktatur, so wie jetzt. Und eine Revolution, jetzt, nein, das wäre zu anstrengend. Da warten wir lieber auf den nächsten Weltkrieg. Der räumt alles weg und auf und dann kann man mit der ganzen K… also von vorne anfangen, kann wieder sagen „Nie wieder Krieg, weg mit den kapitalistischen Kriegstreibern,… bis man wieder in der Demokratie angekommen ist.

Wer also eine Idee hat, behalte sie fĂĽr sich.

Es grĂĽĂźt

Julius Turm

Rating 3.00 out of 5
[?]